Wie und wo beantragen Eltern Frühförderung?

Frühförderung ist als heilpädagogisch-interdisziplinäre Hilfeform vorgesehen und aufgebaut – das Angebot erfordert seitens der Eltern nur geringen Aufwand.

Wer finanziert die Frühförderung?

Je nachdem, was das Kind und seine Familie an  Frühförderleistungen benötigt, erfolgt die Kostenübernahme über den Sozialhilfe- bzw. Jugendhilfeträger oder/und die Krankenkasse. Für die Eltern ist die Frühförderung einkommens- und vermögensunabhängig kostenlos.

Wie sind die Zuständigkeiten und Abläufe?

Auf den Innenseiten f inden Sie zwei Ablaufvarianten.

Wir beraten und lotsen Sie durch das Diagnose-, Antrags- und Bewilligungsverfahren!
eMail:
Ansprechpartner: Dr. Ludwig Paul Häußner
Telefon: 0721 - 82 48 18 38

Welche weiteren Adressen sind wichtig?

Sozialpädiatrische Zentren (SPZ) in
76133 Karlsruhe, Moltkestraße 90
75433 Maulbronn, Knittlinger Steige 21

Frühförderstellen (IFF) von Reha-Südwest gGmbH in
76131 Karlsruhe, Fasanenstraße 14
76646 Bruchsal, Dr.-Karl-Meister-Straße 3